Herren 5 steigen in Kreisliga A auf

  09.05.2022 •     Herren 5
Schlussdoppel sichert Unentschieden im Relegationsspiel gegen Gärtringen 4

Am vergangenen Samstag trat die 5.Mannschaft in Rohrau zum Relegationsspiel gegen den favorisierten TTV Gärtringen 4 an. Ein Sieg würde den nachträglichen Aufstieg in die Kreisliga A bedeuten. Nach fast vier Stunden Spielzeit endete das hochspannende Spiel 8:8 Unentschieden, so dass das um 4 Sätze bessere Satzverhältnis letzten Endes den Ausschlag für den VfL gab.

Nach einer 6:4 Führung sahen sich die Herrenberger nach einem Gärtringer Zwischenspurt mit 6:8 im Hintertreffen. Heinrich Göttler ermöglichte mit einem 3:0 Erfolg den Gang in das entscheidende Schlussdoppel. Hier trafen die beiden Jugendersatzspieler Noah Welte und Richy Göttler auf die Gärtringer Routiniers Siegfried Stefany und Karl-Heinz Ardelt und waren zum Siegen verdammt. Der erste Satz ging an Herrenberg, doch die beiden folgenden nach Gärtringen. Doch Noah und Richy behielten die Nerven und konnten sowohl Satz 4 als auch Satz 5 (nach 3:5 Rückstand) jeweils mit 11:8 gewinnen.

Neben dem Gewinn dreier von vier Doppeln waren auch die je zwei deutlichen 3:0 Einzelerfolge von Siddy Hinzke im vorderen Paarkreuz und Heinrich Göttler im hinteren Paarkreuz entscheidend für den Herrenberger Jubel am Ende.

Es spielten: Siddy Hinzke, Richy Göttler, Noah Welte, Steffen Hinzke, Philipp Karges und Heinrich Göttler

Link zu den Ergebnissen in click-tt

Unser Facebookauftritt